Niemand ist auf meiner wellenlänge

Kummerkasten Niemand ist auf meiner Wellenlänge

 

Irgendwie bin ich immer eher eine Einzelgängerin, obwohl ich das nicht wirklich immer so will… aber komischerweise bin ich mit kaum jemandem auf einer Wellenlänge, nicht mal annähernd…

 
 

 

Hallo Claudia,

danke, dass du dir das hier durchliest!

Irgendwie bin ich immer eher eine Einzelgängerin, obwohl ich das nicht wirklich immer so will… aber komischerweise bin ich mit kaum jemandem auf einer Wellenlänge, nicht mal annähernd…

Die Gespräche von Leuten in meinem Alter (20) langweilen mich immer, irgendwie alles so sinnlos und oberflächlich… es gibt in meiner Klasse 2 Personen, mit denen ich mich schon gerne unterhalte, aber ich hätte jetzt nicht das Bedürfnis, sie auch privat zu treffen, das fände ich dann wahrscheinlich eher anstrengend.

Ich hab zum Glück eine beste Freundin, die mit mir auf einer Wellenlänge ist, aber die wohnt weiter weg… und während andere in meinem Alter Party oder Fotos für Instagram machen, hocke ich zuhause rum, philosophiere und schreibe..

irgendwas stimmt doch nicht mit mir?? Ich hab irgendwie voll Angst was zu verpassen, weil die Zeit mit Freunden verbringen ist doch eigentlich eines der schönsten Dinge, die man machen kann.. aber irgendwie bin ich leider mit NIEMANDEM auf einer Wellenlänge, das frustriert.., ich bin einfach irgendwie komisch.

 

Sarah, 20 Jahre, w

Kummerkasten

 

 

Ich denke, du bist einfach ein sehr introvertierter Mensch. Du bist nicht komisch, und selten ist das auch nicht.

Hallo Sarah,

schön, dass du mir schreibst!

Eigentlich finde ich das gar nicht schlimm, obwohl ich natürlich verstehen kann, dass du gerne mehr Freunde hättest und auch brauchst.
Ich denke, du bist einfach ein sehr introvertierter Mensch. Du bist nicht komisch, und selten ist das auch nicht.

Jemand der introvertiert ist bezieht seine Kraft und Energie aus sich selbst. Du füllst deine Energie auf wenn du alleine bist, deine Ruhe hast und wenn du dich auf dich selbst konzentrieren kannst. Du beschäftigst dich sehr mit deinen eigenen Gedanken, denkst generell viel nach und musst auch nicht ständig bespaßt oder beschallt (zB Radio oder Fernsehen, Party, viele Menschen) werden.
Interaktion mit anderen Menschen, Lärm oder auch generell einfach viel Action verbraucht deine Energie, laugt dich aus, verbraucht deine Kraft.
Mehr über Introversion und das Gegenteil davon (Extroversion) findest du hier auf Wikipedia.
Und natürlich gibt es ganz viele Seiten zu dem Thema – von ganz vielen Menschen, denen es so geht wie dir, die dir Tipps geben. Lies dich mal ein, das Thema ist wirklich megainteressant! Vanilla Mind ist zum Beispiel ein Blog den ich dir da sehr empfehlen kann, und natürlich gibt es noch gaaaaanz viele andere!


Brauchst du Freunde?
Ja, ich denke jeder braucht Freunde. Aber die richtigen!
Zugegeben, es ist schwierig einfach so irgendwo andere Introvertierte kennenzulernen – denn die ziehen sich ja gerne zurück und bleiben zu Hause.
Eine gute Möglichkeit ist deshalb meiner Meinung nach das Internet. Such doch mal auf Facebook oder Instagarm nach  dem Stichwort “introvertiert”, denn da gibt es ganz Communities, Facebookgruppen und Foren, in denen man schnell Gleichgesinnte finden kann. Auch da sind bestimmt nicht alle auf (d)einer Wellenlänge, aber einige bestimmt.

Mach dir keinen Stress deswegen, lerne dich ein bisschen besser kennen, lote deine Grenzen aus. Sobald du rausgefunden hast “wie du funktionierst”, was dir guttut und was nicht und vor allem wie du deine Energie wieder auftanken kannst, werden die richtigen Menschen den Weg in dein Leben finden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.