Mobbing in der Schule

kummerkasten mobbing

 

Wie kann ich abnehmen, damit ich beliebter werde und mich keiner mehr mobbt?

 

Sindy, 15, w

 

Ich bin ziemlich übergewichtig und werde deswegen in der Schule ständig gemobbt.

Keiner kann mich leiden und ich habe nur eine einzige Freundin, die auch Aussenseiterin ist.

Wie kann ich abnehmen, damit ich beliebter werde und mich keiner mehr mobbt?

Kummerkasten

 

 

 

Du wirst nicht weil du zu dick bist gemobbt!

Liebe Sindy,

du bist da einem weit verbreiteten Irrtum aufgesessen!
Niemand wird gemobbt, weil er zu dick ist!
Aber da bist du nicht alleine, denn die meisten Menschen glauben das. Übrigens auch ich hab lange Zeit geglaubt, dass ich wegen meinem Übergewicht gemobbt wurde, das kannst du gern hier nachlesen.

Viele Dünne werden auch gemobbt, aber längst nicht alle Dicken
Denn dass du gemobbt wirst, liegt nicht primär an deinem Gewicht.
Ein Mobbing-Täter sucht sich einfache Opfer, die sich nicht wehren (können). Diese Täter haben ein Gespür dafür, wer sich als Opfer eignet.
Und dann nehmen sie die schwachen Punkte der Person und hacken darauf herum. Das kann dein Gewicht sein – zu dick, zu dünn, zu schlaksig, abstehende Ohren, usw. Das funktioniert aber auch mit allen anderen Merkmalen die dich von der Masse abheben. Und wenn du keine hast, dann erfinden sie manchmal sogar welche.
 
Mach dir folgende drei Dinge klar
 
Erstens: Jemand der Mobbing betreibt hat meist selbst ein Problem. Ganz oft hat derjenige kein besonders gutes Selbstwertgefühl. Wenn er dich nun mobbt und dich somit klein und schwach darstellt, dann gibt ihm das die Möglichkeit größer und stärker dazustehen.
Er fühlt sich also aufgewertet, indem er dich abwertet.
Das hat ganz wenig mit DIR zu tun, und ganz viel mit IHM SELBST.
 
Zweitens: Das worauf der Mobber herumreitet ist das was an dir am Auffälligsten ist. Mobber suchen nach Möglichkeiten dich zu treffen – und sie nehmen was sie kriegen können. Wenn du also nicht dick wärst, dann würden sie dich vielleicht “Bohnenstange” oder “Brillenschlange” nennen.
 
Drittens: Auch wenn es der Täter ist, der mies handelt – die Lösung liegt viel näher bei dir als bei ihm! Natürlich ist das nicht in Ordnung, was er tut. Es ist nicht fair und du kannst nichts dafür!
Aber trotzdem musst du dein Verhalten ändern –  denn dein eigenes Verhalten kannst du viel einfacher änderen als das von anderen Menschen.
 
Das wichtigeste um gegen mobbing vorzugehen
Natürlich ist es gut wenn dem Täter das Handwerk gelegt wird. Lehrer, Eltern, Schuldirektoren sollen und müssen eingreifen.
Aber noch viel wichtiger ist, dass DU! dich selber anschaust und dich fragst, was du selber tun kannst!
Warum bist du in die Schusslinie des Täters gekommen? Was genau hat dich zum Opfer gemacht? Denn selbst wenn der Mobber zum Beispiel der Schule verwiesen wird, wer sagt, dass nicht bald der nächste kommt?
Also mach dich stark!
  • Triff bewusst die Entscheidung kein Opfer zu sein
  • Übernimm die Verantwortung für dein Leben
  • Kein Selbstmitleid!
  • Mach dir klar, dass du ein wertvoller Mensch bist
  • Konzentriere dich auf alle Dinge die du gut kannst
  • Sei nicht so streng mit dir, wenn du etwas nicht gut kannst
  • Sei nicht so streng mit deinem Gewicht
  • Mach dir klar, dass du es verdient hast gut behandelt zu werden
  • Behandle dich selbst so, wie du behandelt werden möchtest
  • Grüble nicht darüber nach warum du gemobbt wirst
  • Mach dir eine Liste von allen positiven Dingen in deinem Leben – auch Kleinigkeiten! Sei dankbar dafür!
  • Mach dir eine Liste von allem was du gut kannst
  • Frage deine Freundin und deine Eltern was sie toll an dir finden
  • Sei schlagfertig – wenn du immer mit den gleichen dummen Sprüchen konfrontiert wirst kannst du dir auch vorher schon Antworten darauf überlegen
  • Es ist gar nicht so wichtig wie andere über dich denken – viel wichtiger ist wie du selbst über dich denkst!
  • Nicht jeder muss dich mögen, du magst ja auch nicht jeden!
Abnehmen um Mobbing zu entgehen?
Vielleicht hast du jetzt selbst schon gesehen, dass das nicht unbedingt etwas bringt.
Du wirst nicht primär wegen deinem Gewicht gemobbt. Es kann aber natürlich sein, dass dein Selbstbewusstsein gelitten hat, weil du dich zu dick fühlst. Und somit kann es natürlich auch sein, dass du dich selbstbewusster fühlst, wenn du abnimmst. Es kann aber auch genau umgekehrt sein: Wenn du dein Selbstbewusstsein aufbaust, nimmst du vielleicht auch ganz von selbst ab!
Da Abnehmen natürlich auch für deine Gesundheit gut ist, will ich dir hier keineswegs davon abraten. Aber auch Dünne werden gemobbt, vergiss das nicht.

Ich wünsch dir viel Glück liebe Sindy, und wenn ihr anderen Leser gute Ratschläge für Sindy habt, dann lasst sie uns auf jeden Fall in den Komentaren wissen!
 
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.